BREATH OF LIFE

Aktualisiert: 26. Nov. 2021

Unser Atem ist manchmal kurz und schnell, manchmal lang und tief, unregelmäßig oder gleichmäßig.


Unser Atem kann unseren Geist beruhigen, so wir lang und tief atmen.

Tief in unserem Unterbewusstsein verborgen, gibt es jedoch konditionierte Kräfte, die vom Atem nicht berührbar und beruhigbar sind. Wenn diese unbewussten Mächte aktiv werden, können wir uns nicht mehr in die Tiefe unseres Seins hineinentspannen; unser Herz beginnt schneller zu schlagen; Prozesse werden in uns aktiv. Unbewusste Inhalte, alte Traumen und Blockaden verdecken unseren wahren, freien Wesenskern. So kann es geschehen, dass unser göttliches Licht, unser wahrer Wesenskern überschattet wird von Erfahrungen aus vergangenen Zeiten.

Gleichzeitig existiert ein System in unserem Innersten, in dem so etwas wie Inhalation und Exhalation geschieht, der sogenannte „Breath of Life“. Dieser Atem ist der primäre Atemmechanismus und er beinhaltet unseren Inneren Heilplan.


So wir uns mit diesem innersten System in uns verbinden, begeben wir uns auf eine Reise in Richtung Heilung und Ganzwerdung; in Richtung Befreiung tief liegender Traumen und Blockaden. Das Dunkle, Beängstigende in uns darf erlöst werden und lichtvolle Energie kann unser gesamtes System wieder durchströmen und erhellen.


Wir dürfen uns wieder in uns selbst in die Tiefe hinein entspannen und heilen.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen