12.jpg
40.jpg

Ausbildung

In dieser Ausbildung erlernst Du Ressourcenorientierte Methoden der verbalen Prozessbegleitung. 

Oftmals ist es notwendig in Veränderungs- oder Transformationsprozessen emphatisch und begleitend aktiv zu werden - entweder bei sich selbst oder bei Klienten/innen.

 

Gefühle, die plötzlich an die Oberfläche kommen, Gedankenkonzepte und Glaubenssätze, die sich zeigen, und körperliche Beschwerden brauchen Begleitung und Unterstützung, damit (Er)lösung geschehen kann. 

 

Die Prozessbegleitung ist ein Tool um Therapien oder Energetische Behandlungen nachhaltig zu unterstützen.

Sie ist eine spezielle Form der verbalen Begleitung in meditativer Weise und stellt auch für sich ein eigenes Berufsbild dar.

DIE VISION

Wir leben in einer Zeit der Umbrüche und der Neuorientierung! Die Neue Zeit erfordert Neue Berufe! Wir Menschen wollen frei sein von Belastungen, um Veränderungen in und um uns herum bewerkstelligen zu können. Die Zeit der Transformation ist JETZT! Je mehr Menschen die Freiheit IN SICH erlangen, desto mehr Freiheit wird sich auch im außen manifestieren können.

Ausbildungsinhalte

Theorie

 

Definition "Prozesse" und Prozessbegleitung

Welche Prozesse gibt es

Definition "Ressourcen" & Erarbeiten individueller Ressourcen

Emotionale, körperliche, mentale und seelische Prozesse erkennen und begleiten

Gedankenkonstrukte und Glaubenssätze erkennen und erlösen

Ursprung von Prozessen - Inprints (Prägungen)

Trauma/Schock/Blockaden/Wahrnehmungsfilter

 

Prägendste Zeiten: Präkonzeption/Konzeption/Schwangerschaft/Geburt/1. 2 Lebensjahre

Die Kunst des verbalen Begleitens

Voraussetzungen des verbalen Begleitens

Energetik Grundlagen

Praxis

Methoden der Verbalen Begleitung erlernen und üben

Selbstbegleitung und gegenseitiges Begleiten

Heilmeditative Methoden erlernen und üben

Meditative Reisen: Präkonzeption/Konzeption/Schwangerschaft/Geburt/Kindheit

Übungen und Meditationen zur Schulung der Intuition und Selbstressourcierung

Methoden
aus der Prä- und Perinatalen Wissenschaft (Dr. William Emerson)
aus dem Begleiteten Systematischen Wiedererleben (Siegfried Petry)
aus der Körperzentrierten Herzensarbeit (Safi Nidiaye)
aus der Craniosacralen Biodynamik (Dr. Herrgesell)
aus der Yogatradition (Bihar-School Rishikesh)
Geeignet für DICH, wenn Du...
  •  bereits als Körpertherapeut/in, Masseur/in oder Energetiker/in tätig bist - oder/und
  • Dich beruflich verändern, und  Menschen zur Befreiung unterstützen möchtest - oder/und
  •  selbst nach Befreiung von Blockaden und Ballast in Dir strebst
BerufsBILD
In dieser Tätigkeit bist Du befähigt in eigener Praxis, KlientInnen in meditativer Sitzung und ressourcenorientiert zu begleiten. Themen, die sich in tiefenentspanntem Zustand in den Klienten zeigen, kannst Du emphatisch und mit unterschiedlichsten Methoden unterstützen, Befreiung zu erlangen. Du tauchst ein in die Welt der Wahrnehmungen des Körpers, der Gefühle und Gedanken der zu begleitenden Person. Eine wahrlich freudebringende und erfüllende Arbeit, die dem Wohle der Menschen dient. 
Rahmenbedingungen
Die Ausbildung umfasst insgesamt 36 Stunden, pro Tag jeweils 6 Stunden
Nach Absolvierung erhältst Du ein
Zertifikat zum/zur Meditativen Ressourcenorientierten Prozessbegleiter/in.
Termine 2022
Ausbildungsstart:
26. März 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
27. März 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
23. April 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
24. April 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
14. Mai 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
15. Mai 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
ANMELDESCHLUSS: 15. März 2022
Info & Anmeldung hier
Ausbildungsstart:
17. September 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
1. Oktober 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
15. Oktober 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
5. November 2022, 10:00 - 16:00 Uhr
19. November 2022, 10:00-16:00 Uhr
3.Dezember 2022, 10:00-16.00 Uhr
ANMELDESCHLUSS: 12. September 2022
FRÜHBUCHERBONUS bis 31.Juli 2022 10 % Ermäßigung
Info & Anmeldung hier
Bei Interesse bitte ich um Kontaktaufnahme!
53761291_10215995208692176_7366243219039846400_n.jpg

Dein Beitrag

€ 720,00

inklusive Handout & Zertifikat